Menschen begeistern. Teams begleiten.
Organisationen bewegen.
Fachlaufbahn

Konzeption und Einführung einer Fachlaufbahn

Um die für den Erfolg so wichtigen Fachkräften im Unternehmen zu halten, war es der Wunsch eines international tätigen Unternehmens neben der Führungskarriere auch eine Fachkarriere aufzubauen. Die Herausforderung bestand darin, die neue Laufbahn für die Zielgruppe ansprechend auszugestalten und in das bereits existierende Karrieremodell zu integrieren.

Daten zum Kunden:

Branche: Luft- und Raumfahrzeugbau

Daten zum Auftrag:

Zeitraum/Dauer: 1,5 Jahre

Projektaufwand: 100 Beratertage

Projektteam/Rollen:

Projektteam: zwei Berater

Rolle der Berater: Moderator, Kommunikator, Prozessbegleiter, HR-Experte, Gestalter

Aufgaben und Ziele

Nach Auswertung einer Mitarbeiterbefragung bestand im Kundenunternehmen der Wunsch nach einer Fachlaufbahn für qualifizierte Fachexperten – neben der bereits existierenden Führungslaufbahn. Vor diesem Hintergrund galt es für LOPREX gemeinsam mit dem Kunden eine passende Fachlaufbahn zu entwickeln, die die bereits bestehenden Karrierelaufbahnen erweitert. Dabei war es das Ziel, die Anziehungskraft des Arbeitgebers für erfahrene Fachkräfte, die bedarfsgerechte Weiterbildung, die Entwicklung ihrer Fähigkeiten sowie die Stärkung des Wissenstransfers zu steigern. Somit sollte die Wettbewerbsfähigkeit sichergestellt bzw. zu erhöht werden.

Vorgehen und Lösungen

  • Erarbeitung einer ergebnisorientierten Zielsetzung für die Fachlaufbahn

  • Festlegung des Geltungsbereichs inkl. des Pilotbereichs für die Einführung der Fachlaufbahn

  • Erarbeitung des Karrierestufenmodells, der zugehörigen Funktionstitel sowie der Wertigkeit der Expertenfunktionen

  • Entwicklung der Anforderungsprofile der zukünftigen Fachexperten

  • Bestimmung der organisationalen Einbindung der Fachexperten in die bestehende Organisationsstruktur

  • Bereitstellung der materiellen und immateriellen Vergütungsstruktur

  • Formulierung von Best-Practice-Empfehlungen für die Verzahnung mit den bereits bestehenden HR-Instrumenten

Ergebnisse und Nutzen

  • Entwurf einer zweistufigen Fachlaufbahn, die parallel zur bereits existierenden Führungslaufbahn verläuft

  • Anforderungsprofile entlang des bestehenden Kompetenzmodells, die eine klare Unterscheidung zu den Fachlaufbahnstufen gewährleisten

  • Ausgestaltung von einem für die Fachexperten interessantem Vergütungsmodell, das zu dem der Führungslaufbahn passt

  • Begleitung der Implementierung im Pilotbereich durch Zuordnung der Stellen, Plausibilitätsprüfung sowie Ernennung der Mitarbeiter, unterstützt durch interne und externe Unternehmenskommunikation

Das könnte Sie auch interessieren


Führungskräfteschulung

Leistungsfeld Personalmanagement

Entwicklung und Schulung von Führungskräften

Mehr dazu
 

Projektkommunikation

Leistungsfeld Projektkommunikation

Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen 

Mehr dazu
 

Management Coaching

Leistungsfeld Personalmanagement

Management Coaching

Mehr dazu
 

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Tanja Wallmeier
Geschäftsführerin
+49 (711) 633 918 300
info@loprex.de