Menschen begeistern. Teams begleiten.
Organisationen bewegen.
Change Architektur

Begleitung und Erarbeitung einer Change Architektur

Im Rahmen einer Veränderungsbegleitung bei einem weltweit tätigen Automobilhersteller hat LOPREX ein ganzheitliches Changemanagement-Konzept erarbeitet und dieses agil umgesetzt. Im Fokus stand dabei die Beteiligung, Einbindung und Motivation der betroffenen Mitarbeiter.


Daten zum Kunden:

Branche: Automobilhersteller

Daten zum Auftrag:

Zeitraum/Dauer: 1,5 Jahre

Projektaufwand: > 1.000 Beratertage

Projektteam/Rollen:

Projektteam: sechs Berater

Rolle der Berater: Coach, Befähiger, Inspirator, Beobachter, Kommunikator, Gestalter, Moderator, Motivator

Aufgabe und Ziele

Für die Realisierung einer ganzheitlichen Bedarfs- und Kapazitätsplanung wurde ein Programm, bestehend aus mehreren Projekten, aufgesetzt und gestartet. Für die Unterstützung und Begleitung aller betroffenen und beteiligten Fachbereiche sollte ein ganzheitliches Changemanagement-Konzept erarbeitet und durchgeführt werden. Ziel war es, eine umfassende Change Architektur zu erarbeiten, mit deren Hilfe sämtliche notwendigen Changemanagement-Aktivitäten, Kommunikationsmaßnahmen und Beratungsinitiativen definiert und umgesetzt werden können. Alle vom Projekt betroffenen Fachbereiche sollten begleitet und eingebunden werden, um das Projekt reibungslos zu realisieren, die Mitarbeiter einzubinden, zu informieren und zu motivieren.

Vorgehen und Lösungen

  • Erarbeitung einer geeigneten Change Architektur als Rahmen für die Projektbegleitung, Festlegung von regelmäßigen und punktuellen Maßnahmen (Regelkommunikation, Stakeholder-Management, Projekt-Kickoff etc.)

  • Regelkommunikation mit der Programmleitung zur Beratung und Durchsprache von möglichen Maßnahmen (monatliche Sprintplanung zum agilen Vorgehen), Projektpatenschaften zur individuellen Beratung der Projektleiter

  • Durchführung eines Visions-Workshop mit Führungskräften und Erarbeitung einer Change Story sowie eines Logos

  • Planung und Durchführung einer Kickoff-Veranstaltung mit allen Führungskräften und Projektmitarbeitern

  • Stakeholder- und Change-Impact-Analysen mit allen Projektleitern zur Ermittlung relevanter Anspruchsgruppen und Einleitung von notwendigen Maßnahmen mit den Stakeholdern

  • Kommunikationsanalyse und Erstellung eines Redaktions- und Kommunikationsplan

  • Erstellung von Informationsmedien zum Gesamtprogramm, einzelnen Projekten und Projektfortschritten

Ergebnisse und Nutzen

  • Akzeptanz des Projekts in den Fachbereichen sowie bei den Führungskräften wurde gesteigert

  • Erforderliche Informations- und Beteiligungsinstrumente wurden eingeführt

  • Mit Hilfe eines durchgängigen Stakeholder-Managements konnten alle Anspruchspersonen und -gruppen eingebunden werden

  • Umfassende Projekt- und Mitarbeiterinformation in allen betroffenen Fachbereichen

  • Aktive Begleitung und Unterstützung aller Projektleiter sowie Durchführung von notwendigen Maßnahmen (Workshops zur Einbindung von Mitarbeitern sowie Strategieentwicklung zur Weiterbearbeitung der Projekte, Unterstützung bei Projektpräsentationen auf Top-Management-Ebene etc.)

  • Regelmäßige Evaluierung der umgesetzten Maßnahmen und Feedback

Das könnte Sie auch interessieren


Changemanagement

Leistungsfeld Changemanagement

Changemanagement im Geschäftsprozessmanagement

Mehr dazu

Projektkommunikation

Leistungsfeld Projektkommunikation

Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen

Mehr dazu

Implementierung Scrum

Leistungsfeld (Agiles) Projektmanagement

Implementierung der Methode Scrum in der Projektarbeit

Mehr dazu

 

 

 

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Tanja Wallmeier
Geschäftsführerin
+49 (711) 633 918 300
info@loprex.de