Erfolgreiche Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Gemeinsam mit ihrer Muttergesellschaft PROTEMA Unternehmensberatung GmbH stellt sich die LOPREX GmbH regelmäßig den Rezertifizierungen der neuen DIN EN ISO Normen und hat die Audits bisher immer erfolgreich bestanden.

Zertifikat DIN EN ISO 2017

Seit März 2005 ist die PROTEMA Gruppe mit seinen Tochtergesellschaften LOPREX GmbH und PROTEMA North America Inc. mit Sitz in Detroit nach der DIN EN ISO zertifiziert. In jährlich durchgeführten Überwachungsaudits werden die Prozesse der PROTEMA Unternehmensberatung GmbH geprüft und zertifiziert.

Mit der DIN EN ISO Zertifizierung wird sichergestellt, dass sich das Unternehmen an den international anerkannten Standard für Qualitätsmanagement-Systeme hält. Klar definierte Verantwortlichkeiten und Prozesse bilden die Grundlage für eine sich kontinuierlich verbessernde Organisation und steigern den Unternehmenswert. Ein QM-System dient demnach nicht nur zum Nachweis der Kompetenz und Leistungsfähigkeit, sondern auch zum Aufspüren von Verbesserungs- und Einsparungspotenzialen und zur Erhöhung der Transparenz innerhalb des Unternehmens.

Ihnen, unserem Kunden, möchten wir so die Sicherheit geben, dass die Qualität der erworbenen Beratung das Ergebnis von optimierten und kontinuierlich verbesserten Prozessen ist. Mit der Zertifizierung haben Sie die Garantie, dass wir diese Prozesse konsequent betreiben und die Kundenzufriedenheit das oberste Ziel unseres Unternehmens ist.

Weitere Informationen zu unseren Zertifikaten.