Sie befinden sich hier: Softwarelösungen » Bosch Software Innovations Produkte » M2M - Machine-2-Machine Communication

M2M - Machine-2-Machine Communication

 

Eine wesentliche Voraussetzung für das Internet der Dinge oder für Industrie-4.0-Anwendungen ist die sichere und zuverlässige Verbindung von Geräten, Dingen oder Anlagen mit verschiedenen Applikationen und Marktteilnehmern auf einer Plattform mithilfe eines effizienten Device Managements (Machine-to-Machine, M2M).

 

Die M2M-Komponente der Bosch IoT Suite ermöglicht eine hochperformante und zuverlässige Anbindung von Geräten sowie den Betrieb einer sicheren, flexiblen und transparenten Infrastruktur für verteilte Dinge und Geräte.

 

Über das Device Management werden Geräte abstrahiert und als logische Elemente dargestellt bzw. als Systeme im Business-Kontext zur Verfügung gestellt.

 


 

Funktionsweise des M2M-Device-Management

 

Mit der Bosch IoT Suite können verteilte Geräte entweder direkt oder indirekt über  Agent Hubs auf M2M Gateways (einem Mix aus Embedded PC und Internet-Gateway) angesteuert werden – je nachdem, ob sie bereits internetfähig sind oder nicht. Die direkte Anbindung internetfähiger Geräte an das Internet der Dinge erfolgt über Backend Hubs.

 

Je nach individuellem Anwendungsfall – also je nach Anforderungen an Leistung, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit sowie Kommunikationskosten ermöglicht das M2M Device Management von Bosch Software Innovations eine maßgeschneiderte Integrationslösung mit voller Kostenkontrolle (Total Cost of Ownership).

 

Vorteile

 

  • Hochperformante  und zuverlässige Anbindung von Geräten an das Internet der Dinge.
  • Einheitlicher und systematischer Zugriff auf Geräte, basierend auf offenen Standards
  • Definition von anwendungsspezifischen Datenmodelle für die angebundenen Geräte
  • Einzigartiges Sicherheitskonzept, das den Betrieb einer sicheren, flexiblen und transparenten Infrastruktur ermöglicht
Christoph Vetter

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Christoph Vetter

Telefon: +49 711-633918300

E-Mail:   christoph.vetter@protema.de 

 

 

Copyright 2017 - LOPREX GmbH